Oft wissen Menschen nicht, wie genau ein Flughafentransfer funktioniert. Wo soll man warten? Wie lange vor dem Flug muss man das Taxi bestellen? Wir erklären es Ihnen.

Taxi zum Flughafen Wien: wie funktioniert es?

In den meisten Fällen reicht es, wenn Sie das Flughafentaxi eine halbe Stunde vor der erforderlichen Ankunft am Flughafen bestellen. Es steht Ihnen aber natürlich frei, das Taxi zur beliebigen Zeit zu Buchen. Natürlich kann es immer wieder zu unerwarteten Verzögerungen, wie Stau oder Ähnlichem kommen. Es empfiehlt sich deswegen immer etwas früher vom Abholungsort weg zu fahren. Dadurch erspart man sich unerwünschte Komplikationen.

Wo soll ich auf das Taxi zum Flughafen Wien warten?

Falls nichts anderes ausgemacht, wartet das Flughafentaxi in der Regel direkt vor dem gewünschtem Abholungsort. Sie müssen nur zur bestellten Uhrzeit vor dem Haus/Hotel/Büro in das Taxi einsteigen. Der Chauffeur verstaut für Sie die Gepäckstücke und schon kann die Fahrt beginnen. Die meisten Anbieter bieten die Möglichkeit einer online Bestellung an. Da können Sie gleich bestimmen, wann und von wo Sie abgeholt werden müssen.

Wie viele Koffer passen in das Flughafentaxi?

Die Anzahl der Koffer im Taxi zum Flughafen hängt von mehreren Faktoren ab. Da der Kofferraum natürlich begrenzt ist, gibt es da bestimmte Regelungen. Dies hängt oft von dem Anbieter ab. In manchen Fällen kann ein Aufpreis für die Gepäckstücke verrechnet werden. Diesbezüglich ist es am besten, wenn Sie bei der Bestellung direkt beim Taxi zum Flughafen Wien anfragen.

Wo kann ich ein Taxi zum Flughafen buchen?

Damit Sie nicht lange suchen müssen, haben wir für Sie eine Liste mit Flughafentaxi Firmen zur Verfügung gestellt. Die meisten Anbieter fahren sowohl zum- als auch vom Flughafen Wien Schwechat. Alles was Sie daher tun müssen, ist ein Flughafentaxi Wien aus unserer Liste zu wählen. Danach werden Sie auf die Website vom Anbieter weitergeleitet. Dort können Sie direkt und einfach die Fahrt buchen.